Vollmondschwimmen im Simssee

Das 1. Vollmondschwimmen im Simssee

 

Dunkle Wolken, zuckende Blitze, aufkommender Wind…die ersten Vorzeichen für ein Schwimmen unter Vollmond standen unter keinem guten Stern.

Der Organisator Markus Füller plante ein Vollmondschwimmen im Simssee vom Strandbad Baierbach zum Seewirt nach Ecking und wieder zurück. Das versprach ein besonderes Erlebnis zu werden. Nachdem am späten Nachmittag bereits der Wettbewerb zum Junior Open Water Cup abgehalten werden konnte, musste nur noch das Wetter mitspielen und die vielen kleinen gelben Glühwürmchen konnten zu Wasser gelassen werden. Die Strecke wurde hervorragend durch die Wasserwacht abgesichert. Zusätzlich hatte jeder Teilnehmer eine verpflichtende Sicherheitsboje von Restube sichtbar am Körper zu tragen. Jede dieser Bojen war mit einer LED ausgestattet und so ergab sich ein stimmungsvolles Bild auf dem Simssee.

Nachdem der Start etwas nach hinten verschoben werden musste – da sich ein Gewitter angekündigt hatte – ging es dann zu späterer Stunde an den Start und die kleinen Restube Glühwürmchen konnten losschwimmen.

Ich durfte mit auf ein Boot der Wasserwacht und es war ein herrliches Schauspiel diese vielen Schwimmer im Simssee zu sehen. Fotografisch war es auf Grund des Abstandes zu den Schwimmern und der späteren nahezu absoluten Finsternis eine große Herausforderung.

-> Galerie

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.