Ein Traditionslauf auf die Kampenwand

32. Kampenwandlauf

 

Bereits zum 32. Mal veranstaltete der TSV Bad Endorf seinen traditionellen Berglauf auf die Kampenwand. Mit 6 km und 830 hm ist es ein  anspruchsvolles Berglaufrennen über Trails und steile Asphaltstücke hinauf bis zur Steinlingalm. Sobald die Läufer den Wald verlassen, ergibt sich ein wunderschöner Blick über das Chiemgau mit dem Chiemsee und Simssee.

Für mich als Fotograf hiess es: die komplette Ausrüstung muss kompakt sein, alles in einen Rucksack passen und für eventuelle Gewitter und Regenschauer gerüstet sein. Deshalb war auch hier mein Mindshiftgear Horizon 180° der perfekte Fotorucksack für unterwegs. Mit an Board waren die Nikon D750 mit dem Standardobjektiv 24-120 mm F4 und das Teleobjektiv Tamron 70-200 F2.8. Als kleine Ersatzkamera hatte ich die Fujifilm XT-20 mit der Cosyspeed Camslinger Streetomatic+ an der Hüfte. Nachdem ich ein absoluter Fan des Barfußlaufens bin, durften meine Luna Sandals Leadville Pacer nicht fehlen.

-> Galerie

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.